Logo des Kirchenkreises
Bild

"Du hast in dir den Himmel und die Erde."

Hildegard von Bingen

Ausschüsse und Synodalbeauftragungen

Der Finanzausschuss

des Kirchenkreises Köln-Nord besteht derzeit aus acht Personen. Der Superintendent, die Assessorin und der Verwaltungsleiter des Kirchenkreises nehmen beratend an den Sitzungen teil.

Er ist ein Fachausschuss im Sinne des Art. 109 der Kirchenordnung.

Hauptaufgabe des Finanzausschusses ist die Überwachung der Vermögensverwaltung und die Erstellung des Haushaltsplanes für den Kirchenkreis. Der Finanzausschuss tagt in der Regel zweimal im Jahr. Den Vorsitz hat die Synodalälteste Gabriele Orbach inne.

Nominierungsausschuss

Bevor alle 4 Jahre die kreiskirchlichen Gremien auf der Synode gewählt werden, tritt der Nominierungsausschuss zusammen, der jeweils neu von den Kirchengemeinden, dem Kreissynodalvorstand sowie aus den Reihen der Verbandspfarrerinnen –und pfarrer personell bestückt wird. Der Nominierungsausschuss stellt seine Kandidatinnen- und Kandidatenliste auf der Synode vor. Davon unberührt ist das Recht der Synode, auf ihrer Tagung weitere Kandidatinnen und Kandidaten zu benennen.

Die Synodalbeauftragten

gewährleisten die Begleitung spezifischer kirchlicher und gesellschaftlicher Tätigkeitsfelder und unterstützen so die Arbeit in den Kirchengemeinden und übergemeindlichen Einrichtungen. Sie stärken das Profil des Kirchenkreises und ermöglichen Fortbildungen in wichtigen Bereichen kirchlicher Arbeit.

Die Synodalbeauftragungen beziehen sich auf die Bereiche Begleitung von Prädikantinnen und Prädikanten, Besuchsdienst, Gottesdienst, Kindergottesdienst, Kirchenmusik, Kirchlicher Unterricht, Beratung und Seelsorge, Diakonie und Soziale Fragen, Jugendarbeit, Tageseinrichtungen für Kinder, Ökumene vor Ort und weltweit sowie Weltmission und Entwicklungshilfe, Umweltschutz und Bewahrung der Schöpfung, Ev. Kirchentag, Ehrenamt, Erwachsenenbildung,, Fortbildung von Presbyterien, Frauenarbeit und Frauenhilfe, Männerarbeit, Obdachlosenseelsorge, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, Christlich-jüdische Zusammenarbeit, christlich und muslimische Begegnung, Kirche in der Stadt, Sinti und Roma, Ausländerarbeit, Sekten- und Weltanschauungsfragen.

Eine aktuelle Liste der Synodalbeauftragten finden Sie hier.